Wolle (the artist formerly known as Waggy)

Have fun

MENÜ

Favoriten

Links

Fotos

(vorerst nur eines)

Über mich

2008-10-07Fly me to the moon ...

Aus einer lustigen Debatte auf einer Firmenfeier entstand die Idee mal Sterne schauen zu gehen. Einer meiner Kollegen, Christian, ist bei deisem Thema sehr bewandert. Am 7.10.2008 machten wir uns auf den Weg auf die Hohe Wand. Mond und Jupiter waren schon da ... Details ....

2008-08-31NAGIOS-WSC v1.3 has been released

After a long periode of "doing nothing" the next version of my NAGIOS-WSC plugin out now.
There are additional checks (mostly contributed) and a first implementation of a NAGIOS 3.0 compatible multiline output.

More about the new version on my Nagios page.

2008-06-15Stockholm Marathon 2008

Zum 30-järigen Jubiläum des Stockholm Marathons bin ich mitgelaufen. Es war mein zweiter Marathon, aber nicht wirklich lustig. Ab Kilometer 20 haben Krämpfe, Blasen und die Hitze (25 Grad) mir ordentlich zu schaffen gemacht. Aber mein Vorhaben, in diesem entzückenden Stockholmer Olymia-Stadion einzulaufen, habe ich geschafft. Das Ergebnis (4h51) spielt in diesem Zusammenhang keine wirklich wichtige Rolle.

2007-10-12Keine Zigaretten mehr

Ich weiß gar nicht mehr wie lange ich geraucht hatte, aber es müssen so an die 25 Jahre gewesen sein.
Dank einer Kampagne meiner Firma habe ich es nun offenbar geschafft!!!

2007-07-24NAGIOS-WSC v1.2

After a long period of tests the new release of Nagios web service checker nagis-wsc is online.

It contains some new service checks, enhancemets and bug fixes for already exsting checks.
A description of the new features is published on the project webspace Find the new version at SourceForge download page.

There also local links to this version as well as a description of the changes.

Enjoy.

2007-07-12Zürifäscht 2007

Vom 6.7 bis 8.7.2007 habe ich mich in Zürich mit zwei entzückenden Damen getroffen. Hauptgrund (neben dem Besuch meiner Freunde) war das Zürifäscht 2007.

Das Fest findet alle 3 Jahre rund um den Zürichsee statt. Eine feine Atmosphäre, Unmengen an netten Leuten, Schaubuden, Outdoor-Bars, Musik und am Freitag und Samstag je eine Korreographie eines grandiosen Feuerwerks werden geboten.

Nächster Termin: 2. bis 4. Juli 2010. Infos unter www.zuerifaescht.ch.

2007-05-05NAGIOS-WSC v1.1.3 bugfix released

Fixes "memory": checking machines with a lot of memory failed. Look at My Nagios page

2007-03-09NAGIOS-WSC v1.1

Finally it's done. I've published version 1.1 of the Nagios web service checker nagios-wsc. Find the new version at SourceForge or look at My Nagios page

2007-03-06Maintaining NAGIOS-WSC

After some days of waiting I've got the approval to maintain the NAGISO-WSC open source project. More details here.

2007-03-04Barcelona Marthon 2007

Ich habe mir einen Wunsch erfüllt: Ich habe meinen ersten Marathon geschafft! Laufzeit: 4h49 - und das nach nur 9 Wochen Training (wegen einer Fersenprellung). Bei ca. 22 Grad und prallem Sonnenschein hatte ich nicht die geringsten Probleme und bin absolut happy!

2007-02-15Nagios Checkscript check_mrtgrrd.pl (korrigierter Link)

Dies ist eine (vorerst?) simple Lösung für ein zum Original "check_mrtg" kompatibles Script.

Lösung

Eine erste, noch ziemlich rudimentäre Version des Scripts check_mrtgrrd.pl befindet sich hier.

2007-01-17Solved: nagios_wsc cluster and using check for all disks

We've discovered a problem when using the check "disk" with no parameters on an active-active cluster. It results in an exception because the disks which are currently active on the remote cluster-node can not be checked.

Checkout nagios-wsc Release v1.1.1.

2006-12-15nagios_wsc webservice with additional features

Thanks to theifish @ SF I can offer some nice extensions to the original version. He implemented checks for memory, processes, ntevents. He also enhanced the disks and cpu checks. I do offer corrections and enhancements for uptime and services.More >>>.

2006-12-15nagios_wsc.pl does not detect unexpected web content

I've discovered several problems in the original version.
New: If you specified a webhost returning a custom error page, the perl-script responded with no output and statuscode 0.

Solution

Check out my modified version. More >>>.

2006-12-04Webservice: Services not found are not detected

Misspelled Services are silently ignored.

Solution

A quick fix is offerd on my nagios page. More >>>.

Nagios Web Service Checker nagios_wsc

Dieses Utility ist eine nette Variante über einen Gateway-Rechner viele Server via eines Webinterfaces testen zu lassen. Das Original findet sich unter SourceForge im Projekt NAGIOS web service checker. Leider hat das dahinter liegende Webservice einige Schwächen beim Handling mit feherhaften Parametern und einen Fehler beim "uptime"-Test.

Lösung

Da es offenbar derzeit keinen Support des Developers gibt, habe ich eine Version v1.0a erstellt, welche einige Problem die wir erkannt haben, beseitigt. Details zu den Fehler bzw. eine gezippte Version findet sich hier.

Nagios Servicecheck hängt in der Queue

Check-Script ist ein Perl-Script, Nagios arbeitet mit dem embedded Interpreter. Hier kann es vorkommen, dass durch Fehler beim Kompilieren (oder Cachen?) der Check irgendwann in der Queue hängen bleibt obwohl er mit dem Standard-PERL korrekt abläuft.

Lösung

unbekannt!

Mozilla Firefox lädt Stylesheet nicht (Fortsetzung)

Zuletzt hab' ich mich gefragt, warum es Seiten gibt, bei denen Mozilla nur ... loaded even though the mime-type was "text/html" protokolliert, die Style-Sheets aber lät. Endlich ist die Antwort gefunden.

Lösung

Es lag an der Reihenfolge der Tags <meta> und <link>. Nach dem <title>-Tag waren zuerst die <meta>-Tags und dann erst der <link rel ...> zum Stylsheet. Einfach den Tag <link rel ...> vor den <meta>-Tags geben und es läuft.

Internet Explorer ignoriert manchmal den Content-Type und bietet Download an

Der Internet Explorer übernimmt offenbar nicht immer den Content-Type, den der Webserver schickt, sondern versucht (zumindest zeitweise) auf Grund der Dateiendung einen Content-Type zu ermitteln. Ein Beispiel können z.B. .pl-Dateien sein. Dies äußert sich dadurch, dass z.B. ein Download-Fenster angeboten wird und nicht wie geplant, der Content als Text angezeigt wird.

Lösungsvariante 1 (Generell)

Man legt den entsprechenden Content mit der Endung .txt an.

Lösungsvariante 2 (mit Apache-Webserver)

Die Lösung wirkt etwas kurios, funktioniert aber. In der <Directory>-Section richtet man eine Rewrite-Regel, die intern das gewünschte File auf ein PHP-Script redirected. Dieses Script gibt dann den Inhalt korrekt als text/plain aus. Dieses Script liegt selbstverständlich in einem Verzeichnis, welches nicht umgeleitet wird.

/etc/httpd/conf.d/usr_share_doc.conf
#---------------------------
Alias /docs /usr/share/doc
<Directory /usr/share/doc/>
  Options Indexes -ExecCGI FollowSymLinks
  order deny,allow
  allow from all
  RewriteEngine On
  RewriteBase /docs
# --- redirect via php to show content instead of execute it
  RewriteRule ^(.+\.php)$ /php-test/cat.php?req=$1&uri=/docs&path=/usr/share/doc
  RewriteRule ^(.+\.pl)$ /php-test/cat.php?req=$1&uri=/docs&path=/usr/share/doc
</Directory>

Das schöne an dieser Lösung ist, dass sie Directory-spezfisch gemacht werden kann. Und außerdem bleibt die URL unverändert (zeigt also den Original Dateinamen an). Ein simples Beispiel fü ein entsprechendes Scipt in PHP findet sich hier.

Referenzen:
MS-Knowledge-Base KB329661

Mozilla Firefox lädt Stylesheet nicht

Im Zuge meiner ersten Versuche mit Stylesheets ist mir aufgefallen, daß mit Mozilla meine Seite nicht mit Stylesheets arbeitet, wenn diese in eine Datei ausgelagert sind (innerhalb des HTML-Source selbst funktionierten sie). In der Jave-Console war zu finden:
Error: The stylesheet http://www.waggy.at/css/styles.css was not loaded because its MIME type, "text/html", is not "text/css".

Lösung

Konfiguration des Webservers, sodaß für Files mit der Endung .css der MIME-Type "tex/css" geliefert wird.

Anmerkung: Ich habe aber auch Seiten gefunden, wo das Style-Sheet geladen wurde, aber in der Console nur eine Warnung ausgegeben wird "... loaded even though the mime-type was "text/html" ...". Was da den Unterschied ausgemacht hat ????

(c) Wolfgang Wagner, Vienna, 2006-2008

powered by WebAgent.cc! www.intensivstation.ch