Wolle (the artist formerly known as Waggy)

Have fun

MENÜ

Fotos

(vorerst nur eines)

Fly me to the moon ... und auch "Fred wo bist du???"

Aus einer lustigen Debatte auf einer Firmenfeier entstand die Idee mal Sterne schauen zu gehen.
Einer meiner Kollegen, Christian, ist bei diesem Thema sehr bewandert. Er besitzt zwei Teleskope und macht auch wunderbare Fotos von Sternen. Bei ihm habe ich "gelernt" was für ein Heidenaufwand solche Bilder sind.

Am 7.10.2008 machten wir uns auf den Weg auf die Hohe Wand. Dort wurden die Teleskope aufgebaut und justiert. Trotz zeitweiliger Bewölkung konnte wir wunderbare Details des Mondes beobachten. Der Mond war zirka halbvoll aber dadurch war das durchs Teleskop schon fast zu hell.

Aber das Highlight war: Ich habe erstmals mit eigenen Augen den Jupiter gesehen! Und 4 seiner Monde.
Ganymede's Shadow

Es ist ein grandioses Gefühl so ein Objekt zu betrachten.

Mit freiem Auge ist es ein sehr heller Punkt. Aber wenn du dann das erste Mal durch das Teleskop schaust - GEIL.

Man konnte ganz schwach zwei Sturmbänder sehen.

Die Planeten waren praktisch in einer Linie - drei auf einer, und einer auf der gegenüberliegenden Seite des Planeten - zu sehen.

Wenn ich's richtig verstanden habe ist, es laut Nasa Copyright erlaubt das Bild zu zeigen.
BTW: Eine Recherge, welche der Monde wir gesehen haben ist leider erfolglos geblieben.

Weitere Fotos unseres Ausflugs gibt es in Dominiks Blog.

(c) Wolfgang Wagner, Vienna, 2006-2008

powered by WebAgent.cc! www.intensivstation.ch